GailtalMuseum – Unter neuem Namen in die neue Saison

Die Umbenennung von „Gailtaler Heimatmuseum – Sammlung Georg Essl“ in „GailtalMuseum – Sammlung Georg Essl“ mit 1. Jänner 2022 setzt ein Zeichen. Der Grund ist die erreichte Positionierung des Museums als kleines Universalmuseum mit seiner umfassenden Sammlung von überregionaler Bedeutung.

Aber weiterhin werden wir in bewährter Weise als kultureller Nahversorger im Bezirk wirken und in – freilich unwägbaren und unsicheren Zeiten Bildung, Halt und Lebensfreude vermitteln.

Unser Jahresthema für 2022 ist „Nachhaltigkeit im Museum“.

Unser Ziel ist ein Museum als Informationsquelle und Ort der Begegnung, des zivilgesellschaftlichen Diskurses sowie des gemütlichen Austausches und der subtilen Botschaften.

Eine neue Website www.gailtalmuseum.at wird unsere Strahlkraft erhöhen und Plattform für unsere Angebote sein. Wir werden wieder aktuelle Vorträge anbieten und freuen uns schon auf den Auftakt mit dem „Alpenvereinstag“ samt Fotoausstellung und Sonderausstellungen, welche unsere bemerkenswerten Objektwelten in neues Licht tauchen.